Gemeinde Zerrenthin
Niederschrift der Sitzung
der Gemeindevertretung Zerrenthin
vom : 24.08.2016
in : Zerrenthin, Gemeindezentrum
Beginn : 19.00 Uhr
Ende : 19.40 Uhr
Uwe Meinherz
Bürgermeister


Gesetzliche Mitgliederzahl: 5

Anwesend:

a) stimmberechtigt


b) nicht stimmberechtigt
Herr Uwe Meinherz
Frau Wilma Schulz
Herr Bernd Stade
Herr Roland Bischoff
Frau Petra Leu
  Es fehlten:
Herr Matthias Laskewitz
(entschuldigt)

Die Mitglieder der Gemeindevertretung Zerrenthin waren durch Einladung vom 17.08.2016 auf den 24.08.2016 unter Mitteilung der Tagesordnung einberufen. Zeit, Ort und Stunde der Sitzung sowie die Tagesordnung waren öffentlich bekannt gemacht. Der Vorsitzende stellte bei Eröffnung der Sitzung fest, dass gegen die ordnungsgemäße Einberufung Einwendungen nicht erhoben wurden. Die Gemeindevertretung war nach der Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Tagesordnung:

I. Öffentlicher Teil:
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellen der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
2. Einwohnerfragestunde
3. Änderungsanträge zur Tagesordnung
4. Billigung der Sitzungsniederschrift der vorangegangenen Sitzung der Gemeindevertretung
5. Bericht des Bürgermeisters über Beschlüsse des Hauptausschusses und wichtige Angelegenheiten der Gemeinde
6. Annahme von Spenden
7. Absprachen zum B-Plan Nr. 2 "Wohngebiet ehemaliger Sportplatz"
8. Anfragen/Verschiedenes
II. Nicht öffentlicher Teil:
9. Bau- und Grundstücksangelegenheiten


Protokoll:

I. Öffentlicher Teil:

zu TOP 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellen der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit


Herr Meinherz eröffnet die Sitzung und begrüßt die anwesenden Gemeindevertreter.
Die Einladung erfolgte ordnungsgemäß. Die Beschlussfähigkeit ist gegeben


zu TOP 2. Einwohnerfragestunde


Anfrage von Herrn Stade, was mit dem Schotter am Neubau und mit dem Dreckhaufen am
Friedhof ist?
Laut Herrn Meinherz wird beides noch weggeräumt.


zu TOP 3. Änderungsanträge zur Tagesordnung


Zur Tagesordnung gibt es keine Änderungen.


zu TOP 4. Billigung der Sitzungsniederschrift der vorangegangenen Sitzung der Gemeindevertretung


Die Sitzungsniederschrift vom 27.07.2016 wird mit 3 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung gebilligt.


zu TOP 5. Bericht des Bürgermeisters über Beschlüsse des Hauptausschusses und wichtige Angelegenheiten der Gemeinde


- Bis heute war Stichtag für die Einzahlung der Spenden für die 800 Jahrfeier. Sponsoren   
erhalten gesonderte Einladungen.

- Das Bauamt hat mit dem Wasser- und Bodenverband gesprochen über den offenen Schacht in Richtung Rossow, welcher eine Gefahr darstellt. Der Schacht gehört dem Landeigentümer.
Das Bauamt möchte den Eigentümer ermitteln und anschreiben.

- Der Baustromkasten für die 800 Jahrfeier wird von der Fa. Fester gesponsert.

- Die Ortsgruppe der Volkssolidarität hat einen Antrag auf finanzielle Unterstützung in Höhe
von 100,00 € gestellt. Dem Antrag wird einstimmig zugestimmt.

- Das erste Punktspiel hat auf dem neuen Platz stattgefunden. Für die Bewässerung des
Rasens könnte eventuell die Klärgube aktiviert werden. Dort passen ca. 100 m³ rein.

- Am 2.9.2016 ist Herr Meinherz zur Sitzung des Sportvereins eingeladen.

- Durch den neuen Sportplatz wird der Energie- und Wasserverbrauch durch das Duschen
der Spieler steigen. Herr Meinherz soll bei anderen Bürgermeistern nachfragen, ob die
Spieler dort einen Obolus dafür zahlen oder wie das sonst gehandhabt wird.

- Herr Siedschlag möchte am 23.09.2016 die Turnhalle für einen Kindergeburtstag mit
Übernachtung nutzen. Da die Satzung dieses nicht hergibt, wird der Antrag abgelehnt.


zu TOP 6. Annahme von Spenden

Beschluss-Nr.: 56-
"Die Gemeindevertretung Zerrenthin beschließt, die v. g. Spenden anzunehmen."
Die Gemeindevertretung stimmt der Annahme der Spenden zu.
Anwesende : 4
Ja-Stimmen : 4
Nein-Stimmen : 0
Enthaltungen : 0

zu TOP 7. Absprachen zum B-Plan Nr. 2 "Wohngebiet ehemaliger Sportplatz"


Der B-Plan Nr. 2 "Wohngebiet ehemaliger Sportplatz" hat ausgelegen. Der Brandschutz muss noch gewährleistet werden. Innerhalb von 300 m muss ein Feuerlöschteich oder Zysterne vorhanden sein. Frau Trautmann möchte prüfen, ob der Teich bei Christoph Schiebe dafür ausreichend ist.


zu TOP 8. Anfragen/Verschiedenes


Keine weiteren Anfragen.


II. Nicht öffentlicher Teil:


 
für die Richtigkeit  
eingereicht:  
geschrieben am: